Bild: Stefan Staindl Wochenkurier

September 2014

Am 3. September erfolgte die feierliche Wiedereinweihung der sanierten Dunkelsburg am Burgplatz in Calau. Es war eine dringend notwendige Restaurierung der historischen  Bausubstanz, mit sichtbaren positiven Ergebnissen. Loses Mauerwerk wurde wieder neu aufgesetzt und verfugt. Abdeckungen auf den Mauern sollen das Eindringen von Wasser verhindern und so einen langjährigen Schutz des Bauwerks sicherstellen. Das Auffinden eines bislang verschütteten Burgfrieds im Rahmen der Sanierungsarbeiten hat das Baudenkmal noch attraktiver für eine touristische Nutzung werden lassen. Nunmehr wird es nötig das Umfeld der Burgruine ansprechend zu gestalten um das Denkmal in den Witzerundweg  integrieren zu können.

Mittlerweile erfolgen die ersten vollen Rückzahlungen von Beiträgen von Seiten des WAC an die Grundstückseigentümer im Hinblick auf die Altanschließerthematik. Auch wenn der erzielte Kompromiss nicht allen gefällt, ist er zumindest gerechter für den Bürger als das ursprünglich favorisierte Modell mit Restbuchwerten und Teilrückzahlungen.

Am 14. September ist Landtagswahl in Brandenburg. Jede Einwohnerin und jeder Einwohner ab 16 Jahren sind wahlberechtigt und können über die neue Zusammensetzung des Landtages mitentscheiden. Es gibt zwei Stimmen zu vergeben, die erste für den Direktkandidaten, die zweite für eine Partei und die dahinterstehende Liste. Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

André Bareinz

Fraktionsvorsitzender