Bild: Stefan Staindl Wochenkurier

September 2013

Sie haben es sicherlich schon bemerkt: an den Feldsteinmauern der einstigen Dunkelsburg in Calau tut sich etwas. Nun beginnen die Restaurationsarbeiten am ältesten Bauwerk unserer Stadt und diese werden sich bis ins nächste Jahr erstrecken. Eine Sicherung und Erhaltung der alten Baukultur war dringend notwendig, um künftigen Generationen die Geschichte erlebbar zu erhalten. Denn nur aus Büchern ist Geschichte schwer vermittelbar, es braucht ebenso das greifbare Objekt zum Verständnis. Mit Fördermitteln und einem Eigenanteil der Kommune konnte das Vorhaben finanziell in Angriff genommen werden. Wichtig wird nach der Sanierung sein, das Bauwerk auch aus der Nähe betrachten zu können – über einen Weg der daran vorbeiführt – um es für Einheimische und Touristen zu einem weiteren Calauer Entdeckungsziel werden zu lassen.

Mit der Errichtung einer neuen Brücke zur Insel des Saßlebener Parks soll noch in diesem Herbst begonnen werden, wenn der große Teich abgefischt ist. Ein viele Jahre verfolgtes Vorhaben biegt endlich auf die Zielgerade und eröffnet Perspektiven für die Zukunft des Parkensembles.

Am 22. September 2013 ist Bundestagswahl in Deutschland und jeder Bürger ab achtzehn Jahren hat dafür das Wahlrecht und zwei Stimmen zu vergeben. Das ist Ihr demokratisches Grundrecht, machen Sie davon Gebrauch!

Fraktionsvorsitzender

André Bareinz