Julian Nitzsche / pixelio.de

Bild: S. Hofschlaeger/ pixelio.de

Dezember 2016

SPD-Fraktion Calau

Ende Oktober wechselte René Riewa von unserer Fraktion zur CDU-Fraktion. Er kandidierte bei der Kommunalwahl 2014 auf der Liste der SPD-Calau und erhielt durch uns die Möglichkeit in die Kommunalpolitik der Stadt Calau einzusteigen. Da verwundert es doch, dass nach gut zwei Jahren die Gemeinsamkeiten aufgebraucht sind. Politik ist nun mal ein „Mannschaftssport“ und nicht geeignet nur persönlich punkten zu wollen. Wer ein Mandat neu erringt sollte vielleicht zunächst einmal Erfahrungen langgedienter Abgeordneter aufnehmen. Durch solche Egoismen hat unsere Fraktion nur noch einen Sitz in jedem Ausschuss (zuvor zwei Sitze) und den Vorsitz im Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus verloren. Bei der ebenso aus diesem Vorgang nötigen Neuwahl des Vorsitzenden des Hauptausschusses konnte sich Peter Schollbach auch mit unserer Unterstützung durchsetzen.

Im Bau- und Finanzausschuss wurde den Anwesenden die Ausführungsplanung für die Freifläche vor der Burgruine – der Burggarten – vorgestellt. Schon im Vorfeld haben wir uns für eine Variante mit Rundweg um die vier alten Birnbäume entschieden. Dabei ist vorgesehen die Wegeflächen zu befestigen aber nicht zu pflastern. Die Reste der Burgruine sollen mit drei Bodenstrahlern illuminiert und somit auch nachts Interesse für das älteste Bauwerk der Stadt  wecken. Sitzbänke und Hinweistafeln bereichern die Fläche, in der Mitte ist ein Bereich für eine mobile Bühne vorgesehen. Es ist zu hoffen, dass zukünftig durch Vereine und kulturaffine Menschen dieser Platz belebt wird. Die Umsetzung des Vorhabens soll im nächsten Jahr erfolgen.

Allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt wünscht die SPD-Fraktion für die Advents- und Weihnachtszeit besinnliche Stunden und für das Jahr 2017 alles Gute.

André Bareinz

Fraktionsvorsitzender